Montag, 21. Juli 2014

Rückstand...

Ja, ich bin im Rückstand... so viele tolle Sachen tun sich hier, entstehen gerade, dass ich kaum Zeit zum Atmen, geschweige zum Schreiben finde.

AAAAAAAAber, was ich dringend loswerden muss, weil ich mich immernoch so sehr drüber freue:

Ich hab gewonnen! Jawohl, gewooooonnen...

Normalerweise gehöre ich nicht gerade zu den Menschen, die das Glück gepachtet haben (geschweige denn den Papst in der Tasche, wie man hier so schön sagt), aber ich habe vor nicht all zu langer Zeit tatsächlich etwas gewonnen. Und zwar hier; ach wie hab ich mich gefreut! Darüber, dass ich gewonnen habe (das hat mir diesen etwas trübwolkigen Samstag wirklich erhellt) und auch darüber WAS ich gewonnen habe.
Seit Kind#3 nämlich entdeckt hat, wieviel Spaß es machen kann, beim Getragen-werden Mamas Handtasche auszuräumen und den Inhalt willkürlich zu entsorgen, hatte ich ein klitzkleines Logistikproblem...

Schnitt: Wallaby von ambaZamba
Stoff: Stoffmarktfundstücke


In Wallaby passen aber genau (1)meine Geldbörse, (2)eine Windel und (3)ein kleines Päckchen Unterwegs-Feuchttücher, sowie mein Smartphone und mein Schlüsselbund - also zumindest die Basics, die ich benötige, um das Haus verlassen (und wieder betreten) zu können.




Genäht ist die Gürteltasche wirklich fix und ich finde sie nicht nur praktisch, sondern auch echt schick.
Mit der Ansicht scheine ich übrigens nicht gänzlich allein zu sein...

"Mama?! Gürteltaschen mag ich ja eigentlich auch ganz gerne..." (Kind#1)


Ich war eine Lieblingsjeans!

1 Kommentar:

  1. Uii, da seh ich das jetzt erst... :-) ich freue mich, dass Du Dich so gefreut hast! :-)
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen